Johannes Itten & Thun. Natur im Mittelpunkt


Johannes Itten (1888–1967) prägt die Kunstgeschichte des 20. Jahrhunderts. Wussten Sie, dass seine künstlerischen Anfänge in der Stadt Thun wurzeln? Seine Landschafts- und Naturerfahrung vom Thunersee und dem Thuner Umland geprägt wurden? Das Kunstmuseum Thun zeigt mit Johannes Itten & Thun. Natur im Mittelpunkt eine Ausstellung, die sich vertieft mit der Frühphase Ittens auseinandersetzt. Sie präsentiert eine Reihe noch nie ausgestellter Gemälde und Zeichnungen, die dokumentieren, wie sehr der Künstler aus der Naturerfahrung der Thuner Landschaft einen für seine Kunst grundlegenden Naturbegriff entwickelt hat: Bis zu seinem Werk nach 1940 kann hier eine Brücke geschlagen werden. Begleitet werden die gezeigten Werke von der theoretischen Reflexion seiner Naturkonzepte.

Datum, Zeit
8. August 2020
bis 22. November 2020
jeweils 10:00–17:00 Uhr

Veranstaltungsort
Hofstettenstrasse 14
3602 Thun

Ticketpreise ab:
8.00