Marco Tschirpke: Dichten, bis ich Dresche kriege


Marco Tschirpke findet seine Pointen in Gegenwart und Geschichte. Was er aus vergangenen Epochen ans Tageslicht zieht, erhellt manchen Aspekt der Jetztzeit. Er stellt infrage, was andere voraussetzen. Und spürt mit seinen Kurzliedern und manchmal gar rauflustigen Reimen das Allgemeine im Besonderen auf. Historische Personen und lebende Artgenossen kommen da ebenso vor wie Schiffsverkehr und Raumfahrt, Freund und Feind. Er spottet, urteilt und kredenzt überraschende Einsichten in die Zeitläufe. Ein Lichtstrahl der Komik leuchtet jene Ecken des Daseins aus, denen die öffentliche Debatte keine Aufmerksamkeit widmet.

Türöffnung: 20.15 Uhr

Datum, Zeit
21. März 2024
20:30–22:30 Uhr

Veranstaltungsort
Leonhardsgraben 49
4051 Basel

Ticketpreise ab:
1. Kategorie: CHF 43.30, 2. Kategorie: CHF 38.20