Spaziergang durch herrschaftliche Rebberge


Vielerorts in der Schweiz gehen die Tierbestände stark zurück. Anders sieht es in der Bündner Herrschaft aus.

Hier finden viele Tierarten noch ein Auskommen, weil diverse Lebensräume noch intakt sind. Doch auch hier steigt der Nutzungsdruck und sie brauchen Unterstützung. Pro Natura Graubünden hat deshalb gemeinsam mit BirdLife ein Projekt zur Strukturförderung und Lebensraumaufwertung in den Rebbergen gestartet. Wir nehmen einen Augenschein der ersten umgesetzten Massnahmen und beobachten die schützenswerten Arten auf einem ca. 4 km langen Spaziergang durch die Rebberge.

Datum, Zeit
24. April 2024
16:00–19:00 Uhr

Veranstaltungsort
Bushaltestelle Maienfeld, Post
7304 Maienfeld

Ticketpreise ab:
10.00 CHF