Vom Tonklumpen zur Schale


Workshop für Kinder ab 7 Jahren, ohne Begleitung. Mit Aline Julie Hubschmid, Werkstattverantwortliche Keramik ZHdK und Keramikerin/ Künstlerin.

Mit den eigenen Händen modellieren Kinder eine Schale nach dem Vorbild der Schweizer Keramikerin Margrit Linck. Wie schaut man Keramik an? Wie untersucht man ihre Formen? Kinder tasten sich mit den eigenen händen Händen und einem Klumpen Ton an die besonderen Formen der Linck-Schalen heran. Kreativität ist erwünscht!

Die Objekte können am Wochenende von Freitag bis Sonntag, 5. – 7. April 2024 am Shop/Kasse vom Museum für Gestaltung im Toni Areal abgeholt werden.

Mit Aline Julie Hubschmid, Werkstattverantwortliche Keramik ZHdK und Keramikerin/ Künstlerin.

Für Kinder ab 7 Jahren, ohne Begleitung.

Die Anzahl TeilnehmerInnen ist begrenzt. Anmeldung via Website des Museums. Kurzentschlossene sind herzlich willkommen, sofern es noch freie Plätze gibt.

Datum, Zeit
3. März 2024
14:00–16:30 Uhr

Veranstaltungsort
Museum für Gestaltung, Pfingstweidstrasse 96
8005 Zürich

Ticketpreise ab:
CHF 5.00 pro Kind inkl. Eintritt