Wer war Jost Bürgi? Auf den Spuren eines Universaltalents


Kurzführung in der Sonderausstellung

Ein Schweizer Uhrmacher der Renaissance zieht von Lichtensteig im Toggenburg in die weite Welt. Er wird an den Fürstenhof in Kassel und zum Kaiser nach Prag berufen und arbeitet mit führenden Wissenschaftlern zusammen. Er hilft, Himmel und Erde zu vermessen, konstruiert Vermessungsgeräte, entwirft neue Berechnungssysteme und erlebt einen der grössten Umbrüche im Weltbild, der die Erde aus dem Zentrum des Kosmos rückt. Die Kurzführung geht dieser eindrücklichen Lebensgeschichte nach und gibt einen Einblick in die Veränderungen jener Zeit.

Kurzführung in der Sonderausstellung «Jost Bürgi (1552 – 1632) – Schlüssel zum Kosmos».

Datum, Zeit
29. Februar 2024
12:15–12:45 Uhr

Veranstaltungsort
Museumstrasse 50
9000 St. Gallen

Ticketpreise ab:
Museumseintritt